KOMPETENT ...

... und zuverlässig führen wir Arbeiten im Bereich Brandschutz aus.

Wir verfügen über sehr gut ausgebildete und zertifizierte Brandschutzfachkräfte. Eine durchgängige Dokumentation der ausgeführten Brandschutzmaßnahmen ist für uns selbstverständlich.

Baulicher Brandschutz – Brandabschottungen - Nach DIN4102 und LAR

Brandabschottung im Gebäudeschutz

Bei der Planung oder Sanierung eines Gebäudes stellt der Brandschutz eine wesentliche Komponente im Bereich der Sicherheit dar. Strenge gesetzliche Auflagen regeln im Detail, wie ein ausreichender Brandschutz erreicht wird. Brandschotte spielen bei der Planung der Maßnahmen des Brandschutzes für ein Gebäude eine Schlüsselrolle. Brandabschottungen werden errichtet, um die Übertragung von Feuer und Rauch in einen weiteren Brandabschnitt abzuwehren.

Wir sind Spezialisten in allen Fragen rund um Brandschotte und beraten Sie gerne ausführlich zu Ihrem Bauprojekt. Egal, ob es sich um ein Privatgebäude, ein gewerbliches Gebäude, eine Industrieanlage oder ein Parkhaus handelt, wir bieten Ihnen die speziell an Ihre Anforderungen angepassten Abschottungen an.

Brandabschottungen werden errichtet um die, Feuerwiderstandsdauer (F30/F60/F90) eines Bauelements (Wand, Decke) nach dessen Öffnung und der Installation von Rohr- und Elektroleitungen wiederherzustellen. Dazu werden Brandschotts mit der gleichen Feuerwiderstandsdauer wie die des Bauteils errichtet.

Mit demselben Ziel müssen Brandschutzabschottungen an Lüftungs- und Klimakanälen, Trägern (z. B. aus Stahl) und Fugen in Wänden und Decken realisiert werden. Technische Maßnahmen zum Errichten von Brandschotts an Durchführungen von Rohr- und Elektroleitungen bestehen im Abdichten mit Brandschutzkitt und Brandschutzmörtel in der Anwendung von Brandschutzkissen, Leichtbauschotts (Platten), Schaumabschottungen oder Brandschottfertigelementen wie Manschetten oder Steinen.

Lüftungs- und Klimakanäle sowie Träger werden mit Brandschutzplatten verkleidet, um die gewünschte Feuerwiderstandsdauer zu erreichen. Brandschotts benötigen die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des deutschen Instituts für Bautechnik und eine Fachunternehmererklärung.

Wann müssen Brandschutzprodukte eingesetzt werden?

Überall da, wo Kabel bzw. Rohre eine Wand oder Decke mit Brandschutzanforderung z.B. F90 durchdringen. Dies betrifft in der Regel Wohngebäude mit mehr als zwei Vollgeschossen, alle Sonderbauten und Versammlungsstätten. Einfamilienhäuser oder Reihenhäuser sind normalerweise nicht betroffen, da man hier davon ausgeht, dass im Brandfalle das komplette Gebäude zerstört wird.

Baulicher Brandschutz hilft dabei, Brände räumlich einzugrenzen und Großbrände zu verhindern. Zusätzlich werden im Brandfall die Fluchtwege gesichert und Löscharbeiten vereinfacht.

Die baulichen Maßnahmen sind vielfältig und beinhalten Bestimmungen für

  • das Brandverhalten von Baustoffen
  • den Feuerwiderstand von Bauteilen
  • die bauliche Trennung von Gebäuden
  • den Schutz elektrischer Anlagen
  • die Erstellung von Flucht- und Rettungswegen
  • Aufstellflächen für die Feuerwehr
  • die Erschließung des Gebäudes mit Löschwasser

Die Maßnahmen des baulichen Brandschutzes gehören zur Gruppe des vorbeugenden Brandschutzes.

Wir bieten Brandabschottungen zum Beispiel für die Bereiche:

Elektro:
Abschottungen von Kabeln, Kabelbündeln und Leerrohren.

Sanitär, Heizung, Klima:
Abschottung von Rohren, Kanälen, Leitungen, Brandschutzklappen

Bau:
Abschottungen von Gebäudefugen, Erstellen von Verkleidungen für Trassen und Träger.

Brandschutz im Holzbau:
Lösungen für den Untergrund Holz bedürfen einer genauen Vorplanung. Wir unterstützen Sie dabei. Bitte sprechen Sie uns bereits im Vorfeld einer geplanten Baumaßnahme darauf an, damit wir Ihnen die richtige Empfehlung für den Untergrund Holz geben können.

Brandschutz Dokumentation:
Die Dokumentation des gesamten Brandschutzprojekts wird mit einer durchgängigen Softwarelösung geplant und erfasst. Per Mausklick wird ein Installationsbericht erstellt. Dies trägt zu einer wesentlichen Effizienzsteigerung des gesamten Dokumentationsprozesses bei. Auch die Bauabnahmen werden deutlich vereinfacht sowie die spätere Wartung im Rahmen des Gebäudeunterhalts

Unsere Leistungen:

  • Kabelabschottungen als Mineralfaserschott (S30 – S180)
  • Kabelabschottungen als Mörtelschott (S90 – S180)
  • Kombischotts (S90)
  • Schotts von Klimaleitungen
  • Schottungen mit Brandschutzsteinen
  • Schottungen mit Brandschutzschaum
  • Faserfreie Schotts (S30 – S90)
  • Druckdichte Abschottungen (S30 – S90)
  • Wasserdichte Abschottungen und Baurahmen
  • Kabelboxen
  • Rohrabschottungen für brennbare Rohre
  • Rohrabschottungen für nichtbrennbare Rohre
  • Abschottungen nach LAR (Leitungsanlagenrichtlinie)
  • Sonderschottungen
  • Schallschottungen
  • Reparatur von Brandschottungen
  • Brandschutz Dokumentation

Brandschutz
Brandschutz
Brandschutz
Brandschutz
Brandschutz

Interesse ...

... den richtigen Partner für Ihr Projekt zu finden?

Dann nehmen Sie gleich mit uns Kontakt auf:

Anfrage starten